* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    courage-et-sentiment

    allesanders
    - mehr Freunde

* Links
     Naja
     Sternenkinder
     Trauerforum

* Letztes Feedback






WEiterhin PDL vertreten,sind wohl

zufrieden gewesen mit mir.

Heute teilte mir die PDL  mit , daß ich sie erneut im Mai , wenn sie wieder im Urlaub ist, vertreten soll. Habe dann natürlich erst mal nach gefragt,ob sie denn mit meiner Vertretung im März zufrieden waren.

Sie nur darauf: Ja, habe ich ihnen doch schon mitgeteilt, insbesondere, weil wir sie in kalte Wasser gestoßen hatten, nach so kurzer Zeit bei uns und sie ja das Haus noch nicht kannten.

Außerdem habe sie auch beim Heimleiter nach gefragt, dieser sei ebenfalls mit mir zufrieden gewesen, wäre gar kein Vergleich gewesen, wie ich es alles geregelt und ihn informiert hatte, als mit dem Kollegen, der dieses im letzten Jahr hatte gemacht und wohl nur schlecht verlaufen war,  obwohl er schon viele Jahre im Hause arbeitet.

Da viel mir erst mal ein Stein vom Herzen. Nun habe ich doch die HOffnung, vielleicht weiterhin die nächsten Jahre als Vertretung genommen zu werden, mehr eingearbeitet zu werden und wenn ich ganz viel Glück habe, vielleicht auch später dort die PDL Stelle zu bekommen, wenn unsere PDL in Rente geht.

Dieser STellenwechsel war wohl genau das richtige, denn selbst Überstunden,die ich jetzt schon wieder habe, werden ab Montag jede Woche mit MOntag frei abgebaut. So wie es sich gehört und nicht  nur Überstunden verlangen und nachher schaut man in leere.

Auch geht es bei mir HOrmonel wohl wieder alles gut, hab seit 3 Monaten wieder einen normalen Zyklus. Wer weiß was das bedeuten soll. War die alte Arbeit wirklich so schlecht und streßig, daß dadurch mein Körper so krank wurde und in den letzten Jahren alles nur schief lief.

Dürfen wir noch mal hoffen, ein 3. Kind vielleicht irgendwann doch noch zu bekommen?

Werde ich es dann mit der ARbeit und Kinder, Schule, Kiga usw. auch alles schaffen oder soll ich meinen Kinderwunsch doch verwerfen und nur noch für meine Job leben????

 Viele Fragen, die mal wieder im Raum stehen, denke aber, ich lasse alles einfach auf mich zu kommen, hoffe nur, daß es mir , aber auch unserem Sohn dann nicht schaden wird, sondern wir wieder noch glücklicher werden, da dann bei uns eigentlich alles stimmen sollte.

Eine etwas durcheinander, aber relativ glückliche Bea, wünscht Euch allen ein schönes WE.

27.3.09 19:49
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Birgit (28.3.09 10:38)
Liebe Bea,
es freut mich zu hören das alles gut gelaufen ist mit der PDl vertretung und das sie zufrieden waren vorallem aber das sie wollen das du sie wieder vertreten sollst.Das kann echt ein Sprungbrett sein selber mal PDl zu werden wenn die jetzige in Rente geht.
Klar kann dein Zyklus durcheinander sein durch die streßige arbeit die du hattest in der alten Firma.Sowas schlägt oft auf die Psyche und irgendwo muss der Körper es ja zeigen.Es freut mich das dein Zyklus jetzt auch wieder normal läuft.
Wegen deinem Kinderwusch würde ich auch alles auf mich zu kommen lassen.
Ich wünsche dir ein schönes We
lg Birgit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung