* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    courage-et-sentiment

    allesanders
    - mehr Freunde

* Links
     Naja
     Sternenkinder
     Trauerforum

* Letztes Feedback






2. Versuch: Wie krieg ich es nur aus den Kopf?

Im Moment geht es mir nicht so gut, leider. Habe doch eigentlich alles weg gegeben von den Kindersachen, da ich eigentlich es entlich aus dem Kopf bekommen will, noch mal schwanger zu werden. Bin ich doch fast mitte 40, habe einen wunderbaren 9 jährigen Sohn, muß täglich arbeiten und vieles unter einen Hut bekommen. Aber leider schaffe ich es irgendwie nicht, diesen Wunsch los zu werden. Hätte es doch diesen Monat evtl. klappen können, so kam sie sogar 3 Tage früher. Davor fast 2 Monate nicht , nun früher. Bin ich doch in den WEchseljahren. Die Blutungen dieses mal waren wieder sehr heftig. Ich weiß echt nicht mehr, wie ich es entlich hinbekommen soll, diesen Gedanken zu vergessen, zu verdrängen. Ist es doch auch nicht so einfach, da mein Sohn auch immer mal wieder fragt, ob und wann er noch ein Geschwisterchen bekommt. Im Moment könnte ich nur weinen, ist der Wunsch leider noch so groß, aber das Gefühl eher da, daß es nichts mehr wird. Bin echt durcheinander, wie ich damit um gehen soll. Vielleicht hat jemand einen Rat für mich, würde mich sehr darüber freuen. Schönes WE von der traurigen Bea.
25.1.09 16:12
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sonni (25.1.09 18:34)
Liebe Bea,
ich habe leider keinen Rat für dich. Habe mich selber aus der Hibbelliste zur Zeit verabschiedet, weil ich es auch aus dem Kopf bekommen möchte -leider klappt das auch bei mir nicht so wirklich...
Ich drück dich mal ganz doll und wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche
Liebe Grüße
Birgit


daniela (27.1.09 08:06)
meine liebe bea
ich glaube das kann man nicht aus dem kopf bekommen. wie soll man denn einen wunsch "löschen" den man doch von herzen hat. ich glaube da prallen wieder zwei welten aufeinander....kopf und herz. auch wenn der kopf dir sagt, ,ach komm, jetzt erstmal nicht und dann mal sehen, so schreit das herz doch so sehr danach. und das ist auch noch dein mutterherz denn du hast noch so unendlich viel liebe zu verschenken und zu vergeben da kann ein kind nur von profitieren....aber vielleicht muss man sich auch irgendwann mal die frage stellen, was passiert mit mir, wenn es wirklcih nicht mehr klappt. was kann cih für eine ersatzalternative aufbauen, ohne dabei seelisch komplett den berg runter zu rutschen.....und meistens, wenn man einen ersatzplan aufstellt, dann nistet sich ein neues glück ein....
ich hoffe das es bei euch auch noch klappt meine liebe du hättest es mehr als verdient.
ich drück dich ganz ganz fest und wenn du noch mal darüber quatschen willst, ruf mich einfach an
daniela


Karina / Website (27.1.09 11:26)
Ach liebe Bea,

nein leider hab ich keinen Rat für Dich, klar ich könnte mit schlauen Sprüchen kommen, doch das ist nicht meiner Art und es hiflt Dir nicht weiter!

Es tut mir leid, dass Dein Traum nun zu zerplatzen scheint und ehrlich gesagt bin ich ein wenig sprachlos, weil ich mir vorstelle wie es ist, wenn mir jemand sagt, Du kannst keine Kinder mehr bekommen... ich glaube für mich würde eine Welt zusammenbrechen!

Alles was ich für Dich tun kann ist, an Dich zu denken, da zu sein, wenn Du jemanden brauchst und Dir eine liebe Umarmung senden!

Deine Karina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung